News

CDU Frauen Union beim paritätischen Dienst in Seesen


Frau Berndt-Knop informierte über das vielfältige Angebot des paritätischen Dienstes, z.B. Essen auf Rädern, ambulante Pflege, Hilfe bei Demenz, um nur einige zu nennen. Sie wies auch auf die gute und enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Kirche hin, was vieles einfacher werden lasse. Insbesondere wurde an diesem Abend auf das Projekt HilDe eingegangen und in entspannter, aber interessierter Runde darüber gesprochen. Der paritätische Dienst bietet regelmäßige Treffen für Angehörige und Betroffenen an. Für die Angehörigen bedeutet dies ein Austausch mit anderen Angehörigen, aber auch eine "kleine Auszeit" für die Zeit, in der die an Demenz Erkrankten von ehrenamtlichen Betreuern, die eine spezielle Fortbildung hierfür absolviert haben, gut betreut werden. Am Ende dieses Abends konnte die Vorsitzende der CDU Frauen Union, Kerstin Probst, Frau Berndt-Knop eine Spende überreichen mit der Bitte, dieses Engagement im Sinne aller Betroffenen weiterzuführen.
eingetragen von Antonio Mateo, 22.08.2013, 15:27 Uhr

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine